VRT ???media.video.type.mz_vod???

Krankengymnastik: Neue Preise

14/04/2017 - Nach langen Verhandlungen stimmt die Mehrheit der Krankengymnasten (84%) nun doch den neuen Preisvereinbarungen, die mit der Regierung getroffen wurden, zu. Bei den so genannten konventionierten Krankengymnasten, die einen Vertrag mit den Krankenkassen über feste Preise abgeschlossen haben und die die vereinbarten Tarife also anpassen, bezahlt man etwa 22 Euro für eine Behandlung. Bei denen, die die Tarifvereinbarungen nicht anwenden - und das sind doppelt so viele wie noch vor 2 Jahren - kostet ein Besuch nicht nur mehr, sondern den Patienten wird auch ein Viertel weniger von den Krankenkassen zurückerstattet. Der Berufsverband Axxon hält das für Diskriminierung und ist vor das Arbeitsgericht gezogen. Für diejenigen, die Recht auf eine höhere Rückzahlung haben, ändert sich nichts.

Videos der vergangenen Woche Fr 14/04/2017 - 19:32
Nur in Belgien

Videos der vergangenen Woche

< >