VRT ???media.video.type.mz_vod???

Mit Lkw-Anschlagsperre gerüstet

Am Samstagmorgen ist das Atomium mit schweren Betonblöcken gegen einen Lkw-Anschlag befestigt worden. Bei den Betonblöcken handelt es sich um Module von je 1,7 Tonnen, die wie Puzzleteile ineinandergesteckt werden. Entworfen und produziert wurde diese weltweit einzigartige Technik von einem ostflämischen Bauunternehmer. Indem jeder Block mit dem nächsten verhakt wird, vervielfacht sich der Widerstand der Anschlagsperre.
Dass das Brüsseler Wahrzeichen am Tag nach dem Lkw-Anschlag in Schweden zusätzlich gesichert wird, ist reiner Zufall. Die Entscheidung für die Maßnahme war lange vor Stockholm getroffen worden.
 

Videos der vergangenen Woche Sa 08/04/2017 - 16:24
Nur in Belgien

Videos der vergangenen Woche

< >