Belgischer Nationalspieler Michy Batshuayi beim BVB Autor: A.Kockartz

Mi 31/01/2018 - 16:06 Update: Do 01/02/2018 - 09:44 A.Kockartz Der belgische Fußball-Nationalspieler Michy Batshuayi (24) wird bis zum Ende der Saison vom FC Chelsea an Borussia Dortmund ausgeliehen. Batshuayi soll beim BVB Pierre-Emerick Aubameyang ersetzen, der zum FC Arsenal wechselt. Via Twitter erschien ein Foto, dass Batshuayi am Mittwoch beim Medizincheck beim BVB zeigt.

BBC-Journalist Simon Stone berichtete bereits am Mittwochvormittag, dass sich der BVB und die Blues auf einen Deal zu Batshuayi geeinigt haben. Der Rote Teufel soll bis zum Saisonende von Dortmund ausgeliehen werden und dort die Nachfolge von Pierre-Emerick Aubameyang, der zum FC Arsenal wechselt, antreten. Für den belgischen Nationalspieler wird Medienberichten in England und Deutschland zufolge vom FC Chelsea eine Leihgebühr von 1,5 Mio. € verlangt.

Dieser Deal könnte im Rahmen eines Dreieckhandels mit Stürmern zustande gekommen sein, der sich am letzten Transfertag der Winterpause vollzieht: Aubameyang von Dortmund nach Arsenal, Olivier Giroud von Arsenal nach Chelsea und eben Batshuayi von Chelsea nach Dortmund.

Eine Kaufoption konnte der BVB beim FC Chelsea aber nicht herausschlagen. Das bedeutet, dass der Belgier nach der Saison wieder zurück nach London muss. Interessant ist in diesem Zusammenhang, dass der FC Arsenal die Leihgebühr für den belgischen Nationalspieler begleicht. Dies ist offenbar ein Teil des Deals zur Übernahme von Aubameyang.

Michy Batshuayi ist in Brüssel zur Welt gekommen und machte seine ersten Spiele als Fußballprofi bei Standard Lüttich wo er die Schritte U17, U19 und erste Mannschaft absolvierte. In der Saison 2015/2016 wechselte er zu Olympique Marseille, um danach zum FC Chelsea zu gehen.

Doch unter Coach Antonio Conté konnte er nicht wirklich durchbrechen, auch wenn er einige feine Tore geschossen hat, wie z.B. sein Hackentritt beim letzten Spieltag gegen Newcastle, als er gleich zwei Treffer erzielte. Bei den Roten Teufeln, der belgischen Nationalmannschaft, erzielte er in 13 Begegnungen 5 Tore.