David Goffin darf an den Masters teilnehmen Autor: A.Kockartz

Fr 03/11/2017 - 12:53 A.Kockartz Der belgische Tennisprofi David Goffin hat trotz seiner Niederlage gegen Julien Benneteau beim ATP-Turnier von Bercy in Paris Grund zur Freude. Als erster belgischer Tennisspieler darf er an den Masters in London teilnehmen. Das ist das Turnier der besten 8 Tennisprofis der Welt - auch bekannt unter der offiziellen Bezeichnung ATP World Tour Finals.

David Goffin (ATP 10) ist beim Tennisturnier in Paris-Bercy im Achtelfinale überraschend von dem Franzosen Julien Benneteau (ATP 83) ausgeschaltet worden. Benneteau, der über eine Wild Card in Paris mitspielte, gewann mit zwei Sätzen 6:3 und 6:3.

Trotzdem hat sich der Lütticher David Goffin für das Tennis-Mastersturnier, dass vom 12. bis zum 19. November in London in der O2 Arena stattfindet, sein Ticket lösen können.

Er profitierte davon, dass sein letzter verbliebener Konkurrent um ein Ticket für die Masters, der Franzose Lucas Pouille (ATP 18), am Donnerstagabend in Paris ebenfalls im Achtelfinale ausschied. Pouille unterlag dem US-Amerikaner Jack Sock (ATP 22) mit 7:6 (8/6) und 6:3.