Anderlecht: Torreicher Sieg gegen Zulte Waregem Autor: A.Kockartz

So 12/02/2017 - 16:39 A.Kockartz Im ersten Sonntagsspiel am 26. Spieltag in der ersten belgischen Fußball-Liga hat der RSC Anderlecht vor eigenem Publikum Titelkonkurrent Zulte Waregem mit 4:2 besiegen können. Damit vergrößerten die Brüsseler ihren Abstand zu Zulte in der Tabelle auf 5 Punkte.

Der Sieg von Anderlecht gegen Zulte Waregem war trotz des deutlichen Endstands von 4:2 ein schwer erkämpfter Sieg. Die Gäste kamen durch einen Treffer von Mbaye Leye bereits in der 2. Spielminute in Führung, doch noch vor der Halbzeitpause drehten die Anderlechter das Spiel mit Toren von Sofiane Hanni, Massimo Bruno und Youri Tielemans.

Leye konnte mit seinem zweiten Treffer in der 53. Minute per Strafstoß noch einmal herankommen, doch mehr ließen die Gastgeber nicht zu. Trotz weiterer Chancen auf beiden Seiten dauerte es bis in die Nachspielzeit hinein, den Endstand mit einem Tor von Alexandru Chipciu festzulegen.

Damit steht Anderlecht gemeinsam mit Club Brügge mit jeweils 52 Punkten an der Tabellenspitze. Zulte folgt auf Rang 3 mit 47 Zählern.