Unfall: Beifahrer stirbt, Fahrer inzwischen gefunden Autor: U.Ne

Belga
Sa 03/03/2018 - 11:56 Update: Sa 03/03/2018 - 14:51 U.Ne Auf der E40 in Höhe von Oostduinkerke hat sich ein tödlicher Unfall ereignet. Die Polizei fand in einem Autowrack neben der Autobahn einen Beifahrer. Die Staatsanwaltschaft hat bekannt gegeben, dass es sich bei dem toten Beifahrer um einen Mann handelt und nicht wie zunächst kommuniziert wurde, um eine Frau. Er sei noch vor Ort gestorben, heißt es. Von dem Fahrer fehlte zunächst jede Spur. Er hat sich aber im Laufe des Samstags selbst bei der Polizei gemeldet.

Noch ist nicht deutlich, was genau passiert ist. Die Polizei und die Rettungsdienste haben eine ganze Zeit lang nach dem Fahrer gesucht, aber zunächst ohne Erfolg. Sie suchten die Gegend ab, in der der Unfall passierte und auch den Graben entlang der Autobahn.

Das Auto ist inzwischen abgeschleppt worden. Es handelt sich um ein Auto mit französischem Nummernschild, das in Richtung Frankreich fuhr.

Der Fahrer hat sich im Laufe des Samstagmorgens schließlich selbst bei der Polizei gemeldet.

VRT ???media.video.type.mz_vod???