Polizei findet enthauptete Leiche in Kofferraum Autor: A.Kockartz

Do 07/12/2017 - 11:37 Update: Do 07/12/2017 - 12:12 A.Kockartz In Middelkerke an der belgischen Küste haben Polizisten bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum Donnerstag einen grausigen Fund gemacht. Im Kofferraum eines Fahrzeugs fanden sie eine enthauptete Leiche. Die zuständige Staatsanwaltschaft von Brügge hält sich mit Informationen zurück, bestätigt aber, dass die Polizei Ermittlungen aufgenommen hat.

Vermutungen, dass die Polizisten die Leiche bei einer Routinekontrolle gegen Alkohol und Drogen am Steuer entdeckt haben, wurden zuerst nicht bestätigt und es blieb eine Zeit lang unsicher, ob der Wagen auf der Spermaliestraat in Middelkerke abgestellt war oder ob die Polizei den Wagen mit Insassen angehalten hat. Inzwischen wurde aber deutlich, dass die Polizisten den Wagen durchsuchten, weil sich die drei Inassen verdächtig verhalten hatten.

Auch über den Zustand der Leiche wurde zunächst nichts bekannt. Man wolle weiter nichts dazu sagen, so die Staatsanwaltschaft Brügge gegenüber der Justizredaktion von NWS NXT. Doch im Laufe des Vormittags wurde bekannt, dass der Leichnahm enthauptet ist.

Berichte zu einer Polizeiaktion auf einen dem Fundort nahegelegenen Campingplatz (Foto unten) am Donnerstagmorgen wurden ebenfalls nur stückweise bestätigt. Hier sollen ebenfalls menschliche Überreste entdeckt worden sein. Hier nahm die Polizei zwei weitere Verdächtige fest. Vermutlich handelt es sich bei diesem Verbrechen um eine brutale Abrechnung im Drogenmilieu.