Verhafteter konnte schnell wieder entkommen Autor: A.Kockartz

Mi 09/08/2017 - 11:58 A.Kockartz Der Antwerpener Polizei ist am Dienstag ein gerade verhafteter Mann wieder entkommen. Der 25 Jahre alte Verdächtige konnte aus dem Zellenkomplex der Haftanstalt an der Antwerpener Noorderlaan (Foto) abhauen. Die lokale Polizei gab dazu an, dass eine anderthalbstündige Suche nach dem Mann in der direkten Umgebung der Einrichtung nichts ergeben hat.

Am Dienstagnachmittag kontrollierte die Polizei im Antwerpener Diamantenviertel ein Fahrzeug, dass im Rahmen von Ermittlungen gesucht wurde. Die Polizisten nahmen die beiden Insassen des Wagens zum Verhör in den Zellenkomplex an der Noorderlaan mit.

Als die zuständigen Beamten alle verwaltungstechnischen Verrichtungen durchführten - Registrierung, Feststellung der Identität, Abgabe der persönlichen mitgeführten Gegenstände - ergriff der 25jährige Mann plötzlich eine Möglichkeit zum Entkommen und verschwand. Die genauen Umstände dieser Flucht müssen noch untersucht werden.

Die Polizei führte danach anderthalb Stunden lang eine Suchaktion in der unmittelbaren Umgebung des Gebäudes und in einem nahegelegenen Naturgebiet durch, fand den Flüchtigen dabei aber nicht. Im Juli waren der Antwerpener Polizei schon einmal zwei Häftlinge entkommen.

Die beiden türmten bei einem Transport von einer Haftanstalt für Untersuchungshäftlinge zum Haftprüfungstermin im Justizpalast der Stadt. Einer der beiden konnte noch am gleichen Tag wieder verhaftet werden, während von dem anderen weiter jede Spur fehlt.