El ARbi & Fallah: von Variety als Entdeckung 2018 getippt Autor: Martina Luxen

© Jo Voets
Sa 02/12/2017 - 17:20 Martina Luxen Die US-amerikanische Flmfachzeitschrift Variety tippt die beiden Brüsseler Jungregisseure Adil El Arbi und Bilall Fallah als die Shootingstars des neuen Jahres. El Arbi und Fallah stehen auf einer Liste mit neun anderen vielversprechenden Talenten.

Auch dem Magazin "Time" waren die aus dem Brüsseler Brennpunktviertel Molenbeek stammenden Regisseure bereits aufgefallen und hatte das Duo als "The Spielberg of Molenbeek" angekündigt.

Mit ihrer in Brüssel angesiedelten Westside-Story "Black" war den beiden Filmregisseuren ein erster internationaler Erfolg gelungen. "Black" gewann den Entdeckungspreis auf dem kanadischen Filmfestival von Toronto. Dieser Preis führte auch dazu, dass ihre Interessen in den USA vertreten wurden.

In Hollywood bekamen sie den Auftrag, die vierte Folge von "Beverly Hills Cop" mit Eddie Murphy zu verfilmen.

Auf dem bevorstehenden Palm Springs International Film Festival im Januar stellen El Arbi und Fallah ihren neuen Film 'Patser' vor, mit Matteo Simoni in der Hauptrolle.

Seitdem hat das Duo auch bereits