Europa Nostra-Preis für flämische Kulturinitiative Autor: A.Kockartz

Do 06/04/2017 - 11:39 A.Kockartz Die Kulturerbe-Datenbank „Erfgoedplus.be“, eine gemeinsame Initiative der Provinzen Limburg und Flämisch-Brabant, ist mit dem prestigeträchtigen European Prize for Cultural Heritage der europäischen Kulturerbe-Verband Europa Nostra ausgezeichnet worden. Die Auszeichnungen von Europa Nostra gelten als die europäischen „Oscars“ in diesem Bereich.

„Erfgoedplus.be“ ist eine Webseite, die über eine Suchfunktion durch das Kulturgut der beiden Provinzen Limburg und Flämisch-Brabant inklusive der Stadt Löwen führt.

An diesem Projekt sind alle möglichen Einrichtungen beteiligt, die sich in irgendeiner Form mit dem Thema Kulturgut und Kulturerbe auseinandersetzen, wie z.B. Museen, Archive und Bibliotheken und sogar private Initiativen und lokale Heimatvereine.

Die Jury von Europa Nostra lobt dieses Projekt, weil es „das Niveau der Kulturerbe-Dokumentation in Belgien anhebt“. „Erfgoedplus.be“ gehört zu insgesamt 39 von Europa Nostra in diesem Jahr ausgezeichneten Initiativen. Insgesamt lagen über 200 Bewerbungen aus 18 Ländern vor.

Die Auszeichnungen werden den Preisträgern am 15. Mai in der finnischen Stadt Turku überreicht. Bei dieser Zeremonie werden der EU-Kommissar für Kultur, Tibor Navracsics, und Plàcido Domingo, der Vorsitzende von Europa Nostra, zugegen sein.