Euromillions: Belgier gewinnt halbe Million

Belga
So 19/03/2017 - 11:29 Mit „6 Richtigen“ haben ein Lotto-Spieler aus Belgien und einer aus England bei der Freitagsziehung bei Euromillions mehr als eine halbe Million Euro gewonnen. Die beiden Tipper waren europaweit die einzigen Mitspieler, denen dieses Kunststück beim Euro Lotto gelang.

Für die „5 plus 1 Richtige“ erhält jeder der beiden Glückspilze im zweiten Rang exakt 518.886,30 Euro.

Belga

Für den Hauptgewinn fehlte allen Beiden die zweite richtige Sternzahl. Für die Ziehung am kommenden Dienstag wächst der Jackpot deshalb weiter an. Wie der Lotteriebetreiber bekanntgab, warten bei der nächsten Ziehung voraussichtlich rund 25 Millionen Euro auf einen neuen Besitzer.

Bei der 990. Ziehung gab es mehr als zwei Millionen Gewinner-Tickets über alle Gewinnklassen. Der Jackpot war mit 17 Millionen Euro neu gestartet. Mehr als 26,2 Millionen Tipps wurden gespielt. Der dritte Gewinnrang wurde elfmal getroffen. Die Fünfer-Treffer gewinnen jeweils knapp 22.000 Euro. (Quelle: LottoNews)