Hat Belgien ein Euromillions-Gewinnerabo? Autor: A.Kockartz

Nationale Loterij
Mi 15/02/2017 - 10:01 A.Kockartz Zum dritten Mal in wenigen Monaten hat ein Belgier im Jackpot bei Euromillions gewonnen. Diesmal konnte ein Lottospieler aus unserem Lande knapp 23,5 Mio. € einstreichen, wie die Webseite der belgischen Nationallotterie meldet. Ein Lottospieler aus Großbritannien gewann die gleiche Summe.

Bei der Ziehung am Valentinstag gab es am Dienstag zwei Gewinner im 1. Rang. Das bedeutet, dass sich ein Gewinner aus Belgien und ein Gewinner aus Großbritannien den Hauptgewinn teilen können. Jeder der beiden Glücklichen streicht eine Summe von knapp 23,5 Mio. € ein.

Es ist das erste Mal in diesem Jahr, dass ein Euromillions-Spieler die fünf Richtige und zwei Gewinnersterne auf seinem Lottoschein angekreuzt hat. Doch im Herbst 2016 hatten zwei Belgier große Gewinnsummen einstreichen können.

Im Oktober gewann ein 45 Jahre alter Straßenfeger aus dem Brüsseler Stadtteil Schaarbeek eine Rekordsumme von 165 Mio. € bei Euromillions und nur wenige Wochen später sackte ein Landsmann auf dem gleichen Wege knapp 50 Mio. € ein.

Belgien hat wohl ein Abonnement auf Riesengewinne bei Euromillions.