Das MAS gewinnt den European Silletto Award Autor: A.Kockartz

Belga
So 19/05/2013 - 11:52 A.Kockartz Das Museum am Strom (MAS - Foto) in Antwerpen hat den prestigeträchtigen Silletto Award gewonnen. Dieser Preis wird im Rahmen des European Museum of the Year Award für die beste Einbindung von Ehrenamtlichen und Gemeinschaften in die Museumsarbeit vergeben.

Die Verleihung des European Museum of the Year Award fand in diesem Jahr in Tongeren (Provinz Limburg - kleines Foto) statt, den das dortige Gallisch-Römische Museum hatte diesen Preis im vergangenen Jahr erhalten. Den Preis an sich erhielt in diesem Jahr das Riverside Museum im schottischen Glasgow.

Gallo-Romeins Museum

Die Preisverleihungen finden immer im Gewinnermuseum des Vorjahres statt und zwar im Rahmen des European Museum Forums.

Der Preis für das MAS in Antwerpen belohnt dessen Einbindung von Freiwilligen und Ehrenamtlichen in die Museumsarbeit und auch die Kooperation mit den lokalen Gemeinschaften in der Nachbarschaft der Einrichtung, sprich mit den Anwohnern, den Geschäftsleuten und mit anderen Interessengemeinschaften am Bonapartedock in Antwerpen.

Das European Museum Forum vergibt die Preise für das Museum des Jahres seit 1977. Diese Einrichtung steht seit ihrer Gründung unter der Schirmherrschaft von Belgiens Altkönigin Fabiola. Die Awards werden entweder an ein neu eröffnetes Museum oder an ein Museum mit kürzlich vollständig modernisierter Ausstellungfläche oder -konzeption vergeben.