Brussels Airlines fliegt bald ab Düsseldorf Autor: A.Kockartz

Belga
Di 28/11/2017 - 10:50 A.Kockartz Die belgische Fluggesellschaft Brussels Airlines, eine Tochtergesellschaft der deutschen Lufthansa, verstärkt seine Zusammenarbeit mit Eurowings, der Billigflug-Filiale des Mutterhauses. Ab dem kommenden Frühjahr setzt Brussels Airlines drei Maschinen für transatlantische Langstreckenflüge ab dem Flughafen Düsseldorf ein.

Brussels Airlines übernimmt ab Ende April-Anfang Mai 2018 fünf Verbindungen zwischen Düsseldorf und Nordamerika. Drei Brussels Airlines-Airbus-Maschinen - zwei A340 und ein A330 - werden dazu das Logo und die Farben von Eurowings tragen.

Schon im Oktober war bekannt geworden, dass die belgische Fluggesellschaft mehrere Maschinen für Transatlantik-Flüge zwischen Deutschland und die USA bereitstellen wird. Dieser Vorgang ist wohl der erste Schritt zu einer verstärkten Zusammenarbeit zwischen den beiden Lufthansa-Tochtergesellschaften aus Belgien und Deutschland.

Inzwischen stehen die genauen Verbindungen in die USA fest, die Brussels Airlines übernimmt: Das sind die neuen Verbindungen Düsseldorf - New York (JFK), Düsseldorf - Miami und Düsseldorf - Port Myers.

Hinzu kommen die bereits bestehenden Verbindungen nach Cancun in Mexiko und in die Dominikanische Republik, die bisher von der türkischen Fluggesellschaft SunExpress, ebenfalls eine Lufthansa-Tochter, bedient wurden. Diese Flüge sollen nach Angaben verschiedener Fachmedien in Belgien und laut Presseberichten in Nordrhein-Westfahlen bereits im Winterflugplan stehen.

Belga