VLM fliegt wieder von London nach Antwerpen Autor: A.Kockartz

VRT
Di 31/10/2017 - 13:07 A.Kockartz Die Fluggesellschaft VLM verbindet wieder mit neuer Lizenz den Antwerpener Regionalflughafen von Deurne mit dem London City Airport. VLM will sechs Tage pro Woche in die britische Hauptstadt fliegen und bietet insgesamt 19 Hin- und Rückflüge zwischen beiden Metropolen an.

VLM richtet sich in erster Linie an Geschäftsreisende mit Ziel Finanzplatz London. Die Flämische Luftfahrtgesellschaft VLM musste im vergangenen Jahr Konkurs anmelden, doch mit einer neuen Lizenz aus Slowenien wagt die kleine Airline einen Neustart.

Inzwischen ist VLM Eigentum der niederländisch-kanadisch-chinesischen Holding SHS Aviation B.V. VLM wechselte in den vergangenen Jahren gleich mehrmals den Besitzer. Dazu gehörte auch schon der deutsche Luftfahrt-Investor Hans Rudolf Wöhrl. Nach dessen Weggang war die Airline endgültig pleite…

Zwischen 1993 und 2008 verband VLM bereits Antwerpen-Deurne mit London City Airport, ein Flughafen in Innenstadtnähe unweit des Finanz- und Handelszentrums in der britischen Hauptstadt. Bis vor einigen Tagen hatte nach dem VLM-Konkurs CityJet diese Flüge übernommen. Jetzt ist die VLM wieder am Start und setzt dazu sechs Maschinen vom Typ Fokker 50 ein.

VLM-CEO Harm Prinz und Antwerpens Flughafendirektor Marcel Buelens sind zuversichtlich und erinnern daran, dass sich bereits in der Vergangenheit erwiesen habe, dass dies eine der schnellsten Flugverbindungen zwischen diesen beiden so wichtigen europäischen Finanzzentren darstelle.