MAS: Weltweite Uhrzeit für die Seefahrer

Mo 16/05/2011 - 17:45 Das neue Museum am Strom in Antwerpen beherbergt in seiner Sammlung auch viele schöne Stücke aus dem früheren Schifffahrtsmuseum. Darunter eine hölzerne Wand mit den Uhrzeiten in den verschiedensten Zeitzonen in der Welt.

Der Hafen von Antwerpen ist seit Jahrhunderten Anlaufstelle und Abfahrtsort für Reisende und Seeleute. Das Museum am Strom will diese Verbundenheit mit dem Hafen mit einer gewissen Form von Interaktivität mit der Außenwelt verbinden.

Das Holzbrett mit 21 Uhren, die die Uhrzeit in den verschiedenen Zeitzonen auf der Weltkugel angibt, mag vielleicht kein spektakuläres Ausstellungsstück sein, doch es unterstreicht die Verbundenheit vom Museum und seiner umfassenden Sammlung mit der Welt da draußen und mit seinen Besuchern.